Archiv für die Kategorie ‘Ticketing’

Best-Practice-Veranstalter Ticketing: Rank & Hartnagel GbR, Hirschaid

Donnerstag, 11. August 2016

So verkauft man erfolgreich Tickets online: Die Hirschaider Kulturagentur (Erlanger Nachtwächter & Die Bamberger Gassenspiele) setzen seit langem die Frankentipps direct ticketing Lösung für den Online-Vorverkauf ihrer Theater-Stadtführungen ein.

Einstellen der Termine und Verwalten aller Ticketbestellungen schnell und einfach: Im Veranstalterlogin hat man als Veranstalter optimales Handling und beste Übersicht. Mit den Bezahldiensten Paypal, Giropay oder Sofort lassen sich Bestellungen sogar komplett automatisieren.

(weiterlesen…)

Frankentipps Ticketsystem: Neue Preisstruktur

Dienstag, 29. März 2016

Transparenter und günstiger: Wir haben unsere Preisstrukur im Ticketsystem überarbeitet und vereinfacht:

NEU:
Je Ticket 50 Cent inkl. MwSt (42 Cent netto / Ticket)

Mit der Vereinheitlichung unserer Ticketsystemgebühren möchten wir Veranstaltern es erleichtern, diese Kosten besser kalkulieren zu können. Die Überarbeitung bedeutet aber auch für die meisten Veranstalter eine deutliche Preissenkung: Veranstaltungen mit bisher bis zu 25 Ticketverkäufen profitieren von 17% weniger Systemgebühren!

SEPA – Wichtige Informationen für Veranstalter, Handlungspflicht bei Ticketing Zahlungsoption Lastschrift!

Freitag, 01. November 2013

Für Veranstalter Mit Frankentipps rechtzeitig bereit für SEPA, dem einheitlichen Zahlungsverkehr innerhalb Europas!

Wenn Sie als Veranstalter das Ticketingsystem nutzen, haben wir bereits das komplette Bestellsystem auf die neuen Anforderungen angepasst, damit Sie mit Ihren Kunden bereits ab heute mit dem neuen “Zahlungsdatenverkehrsformat” kommunizieren können. Bitte lesen Sie die folgenden Informationen, damit Sie über unser Vorgehen und etwaige Handlungsschitte, die noch von Ihnen veranlasst werden müssen, vorbereitet sind!

Lastschrift

Wenn Sie Ihren Kartenbestellern die Zahlungsoption Lastschrift anbieten, benötigen Sie ab 1.2.2014 zwingend eine sogenannte Gläuberiger-Identifikationsnummer für das neue SEPA-Lastschriftverfahren. Diese Identifikationsnummer beantragen Sie kostenfrei bei der Deutschen Bundesbank (elektronisches Antragsformular). Wir empfehlen Ihnen eine baldmögliche Beantragung! Denken Sie auch daran, mit Ihrer Hausbank eine neue Vereinbarung zum Einzug von Lastschriften im SEPA-Lastschriftverfahren zu vereinbaren.

Die erteilte Gläuberiger-Identifikationsnummer speichern Sie in Ihrem Veranstalterzugang im Bereich Ticketsystem -> Zahlungsoptionen -> Lastschrift. Das ist alles! Wir haben bereits die Textmodule “Einzugsermächtigung für ein SEPA-Basislastschriftmandat” rechtskonform aktualisiert, welche im Bestellprozess ausgegeben werden. Wir haben uns dazu entschieden, während einer Übergangszeit Kartenkäufern die Wahl zu bieten, mit den bisherigen Bankverbindungsdaten (Konto/BLZ) oder SEPA (IBAN/BIC) an Sie die Bezahlung abzuschliessen. Wir sind uns im Klarem, dass Sie fallweise selbst im Nachgang konvertieren müssen, wenn Sie z.B. bereits auf SEPA umgestellt haben. Bedenken Sie jedoch, dass noch viele Verbraucher Probleme mit den neuen Formaten haben werden und Ihnen evtl. dadurch eine Bestellung abgebrochen werden könnte, wenn die herkömmliche Zahlungsoption nicht mehr zur Verfügung stehen würde.

Kurzfassung – Das müssen Sie  baldmöglichst noch tun:

Vorabüberweisung (Vorkasse)

Für bereits registrierte Veranstalter: Ihre bereits hinterlegte Bankverbindung haben wir für Sie in das neue SEPA-Format konvertiert. Mit Ihrem nächsten Ticketing müssen nur einmalig die durchgeführte Konvertierung überprüfen und bestätigen. Neue Veranstalter hinterlegen zukünftig beide Zahlungsdatenformate in Ihrem Zahlungsdaten.

Kartenkäufer erhalten zukünftig beide Zahlungsdatenformate (Konto/BLZ und IBAN/BIC) in den Reservierungsdaten.

Kurzfassung – Das müssen Sie  noch tun (keine dringliche Reaktion erforderlich):

  • Bereits registrierte Veranstalter: Konvertierte Bankdaten mit dem nä. Ticketing überprüfen
  • Neue Veranstalter: Beide Zahlungfsdatenformate beim ersten Ticketing speichern

In unserer Kommunikation mit Ihnen als Veranstalter (Kontoguthabenaufladung) haben wir die Zahlungsmöglichkeit per Lastschrift bereits seit 1.10.2013 auf SEPA umgestellt und Ihre Bankdaten konvertiert. Bei Ihrer nächsten Aufladung müssen Sie lediglich einmalig die konvertierten Daten überprüfen und bestätigen. Zu Ihrer Information: Die Mandatsreferenz ist stets Ihre Rechnungsnummer. Durch die nun gültigen Vorlaufzeiten für SEPA buchen wir nicht mehr Taggleich, sondern immer erst mit mindestens 7 Tagen Vorlauf ab. Gleichfalls stellen wir Ihnen für Ihre Euro-Überweisung unsere IBAN und BIC bereit.

Ticketing: Kalkulationshilfe Bezahlgebühren

Mittwoch, 28. August 2013

Für Veranstalter Paypal, SOFORT Überweisung, Giropay: Wenn Sie Ihren Kartenkäufern einen oder alle dieser Bezahldienste anbieten, wollen Sie einen genauen Überblick der Gebühren haben.

Mit unserer Excel-Tabelle geben wir Ihnen eine praktische Kalkulationshilfe, Warenkorbszenarien zu berechnen. Die Gebühren können Sie jeweils direkt an Ihre Kartenkäufer weitergeben.

Excel-Tabelle Download Kalkulationshilfe Bezahlgebühren (Rechtsklick speichern unter)

Generell können wir Ihnen nur wärmstens empfehlen, mindestens einen oder weitere Online-Bezahldienste Ihren Kartenkäufern anzubieten. Ihre wichtigsten Vorteile:

  • Bestellmöglichkeit bis kurz vor Veranstaltungsbeginn mit Bezahlgarantie
  • Zahlungseingang direkt auf Ihr Konto
  • Automatisierte Bestellabwicklung mit Ticketversand
  • Möglichkeit der direkten Gebührenabwälzung an Ihre Kunden

Best Practicer: Die Lange Nacht der Wissenschaften 2013 Nürnberg-Fürth-Erlangen integriert neben Paypal und SOFORT Überweisung auch giropay

Alle Informationen zu den einzelnen Online-Bezahldiensten:

PayPal
Setzen Sie einen der weltweit führenden Online-Bezahldienste bei Frankentipps ein! Wir zeigen Ihnen, wie.

sofortüberweisung.de
Online-Bezahldienst mit TÜV-geprüfter Sicherheit und hohem Abrechnungskomfort. Setzen Sie auf Innovation.

Giropay
Das Online-Bezahlverfahren, das von über 1.500 Banken und Sparkassen angeboten wird. Unsere Empfehlung!

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie einen Kommentar oder kontaktieren Sie uns über unseren Kunden-Service in Ihrem Veranstalterzugang.

Das Frankentipps-Ticketbestellsystem ist noch neu für Sie? Lesen Sie hier eine Einführung und Antworten auf Häufige Fragen

Entdecken Sie die Vorteile von Onlineticketing mit Frankentipps! Wir richten kostenfrei das Ticketbestellsystem für Ihre Veranstaltung ein!

Dienstag, 30. April 2013

Immer wieder unterstützen wir Veranstalter aktiv bei der Einrichtung des Ticketbestellsystems. Obwohl wir natürlich darauf geachtet haben, die Einrichtung und Aktivierung so einfach wie möglich zu gestalten, ist die Thematik “Ticketing” selbst hin- und wieder doch ein wenig komplexer. Sie sind also nicht alleine, wenn Sie bis jetzt deswegen vor der Nutzung des Ticketbestellsystems abgesehen haben.

Wir möchten Sie, wo es nur geht, für Ihren Veranstaltungserfolg unterstützen. Mit einem Online-Bestellsystem können Sie Ihren Kartenkäufern nur Vorteile bieten. Und auch selbst nur große Vorteile erzielen. Frankentipps bietet Ihnen und Ihren Kartenkäufern diese Vorteile.

Ab sofort bieten wir Ihnen auch den Service, das Frankentipps-Bestellsystem für Ihre Veranstaltung per Faxauftrag kostenfrei einrichten zu lassen! Wir kümmern uns um die Einpflege Ihrer Kartenpreise, Vorverkaufsgebühren und allen weiteren Angaben. Anschliessend aktivieren wir Ticketbestellsystem.

Sie erhalten alle Bestellungen und Zahlungen direkt. Sie versenden Ihre eigenen Tickets per Post, hinterlegen an der Abendkasse oder bieten print@home an. Wir richten das Ticketbestellsystem nach Ihren Vorgaben ein.

Günstiger können Sie Online-Ticketig nicht kennenlernen und für Ihren Veranstaltungserfolg testen.

Einzige Voraussetzung: Ihre Veranstaltung muss bereits mit der Option “nur Preisangaben” auf Frankentipps eingestellt sein! Füllen Sie anschliessend dieses Formular aus und faxen Sie es an FAX 09131-611 80-100. Wir kümmern uns um alles Weitere und kontaktieren Sie!

haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns. Wir rufen Sie auch auf Wunsch zurück.

Veranstalterpraxis – Frankentipps Ticketbestellsystem: giropay als Zahlungsoption

Donnerstag, 21. Februar 2013

Für Veranstalter Im Frankentipps Ticketbestellsystem können Sie als Veranstalter Ihren Kartenkäufern verschiedene Zahlungsoptionen anbieten. Im folgenden Posting möchte ich Ihnen die Vorteile und Handhabung mit giropay vorstellen.

Was ist giropay?

giropay ist ein Online-Bezahlverfahren, das von über 1.500 Banken und Sparkassen angeboten wird.  Über 24 Millionen Online-Banking-Kunden können giropay nutzen – Tendenz steigend!Mit giropay bezahlen Ihre Kartenkäufer während des Bestellprozesses einfach, schnell und sicher per Online-Überweisung im Online-Banking ihrer Bank oder Sparkasse. Direkt an Sie! Sie als Kartenverkäufer erhalten direkt nach erfolgreicher Überweisung eine Zahlungsgarantie von Ihrer Bank. Bei Ticketversand print@home können die Tickets dadurch automatisiert sofort freigegeben werden bzw. bei Postversand können Sie die Karten sofort verschicken! Optimales Handling! Durch die Echtzeitbezahlung können Sie so bis kurz vor Veranstaltung online verkaufen! (weiterlesen…)

So bewerben Sie Ihren Online-Ticketverkauf

Donnerstag, 07. Februar 2013

Für Veranstalter Es sind meist die kleinen Kniffe, die Ihren Eintrittskartenverkauf online steigern. Das sollten Sie tun, um Ihren Online-Ticketverkauf zu bewerben:

1. Verlinken Sie die Ticketbestellmöglichkeit auf Ihrer Webseite

Finden Nutzer einfach und ohne Umwege die direkte Online-Bestellmöglichkeit für Ihre Veranstaltung? Verlinken Sie unbedingt auf Ihrer Webseite zur Seite “Tickets kaufen” direkt zu Frankentipps, per Textlink oder/und mittels Grafik.

Diese Grafiken können Sie hierzu nutzen:

mit Rechtsklick speichern und lokal auf Ihrem Server speichern oder:
https://www.frankentipps.de/login/img/tickets_online_kaufen.png

mit Rechtsklick speichern und lokal auf Ihrem Server speichern oder:
http://www.frankentipps.de/blog/wp-content/uploads/2013/02/ft_ticketskaufen_mitlogo.png

mit Rechtsklick speichern und lokal auf Ihrem Server speichern oder:
http://www.frankentipps.de/blog/wp-content/uploads/2013/02/ft_ticketskaufen_ohnelogo.png

Klicken Sie auf Ihrer Frankentipps-Veranstaltung den Link “Tickets kaufen”. Diese URL sollten Sie dann direkt verlinken.

Übrigens: In Ihrem Veranstaltungskalendermodul, welches Sie in Ihre Webseite integrieren können, ist der Link “Tickets kaufen” automatisiert vorhanden. Nutzen empfohlen!

2. Weisen Sie in Ihren Printmaterialien (Programmheft, Mailings, Plakate) auf die Online-Ticketbestellmöglichkeit hin

Für Ihre Print-Werbemittel stellen wir Ihnen diese Grafik hochauflösend zur Verfügung:

TIF-Format (925 kB; 300dpi; CMYK)
EPS-Format (4,21 MB; 300dpi; CMYK)
PSD-Format (2,93 MB; 300dpi; CMYK)

Alle Grafiken erhalten Sie auch in Ihrem Veranstalterzugang unter Downloads & Werbemittel

update: Gutscheinfunktion jetzt auch für externe Ticketwebshops

Donnerstag, 08. November 2012

Für Veranstalter Sie nutzen Frankentipps mit einem eigenem Ticketwebshopsystem oder einen externen Ticketdienstleister (okticket, eventim, ReserviX, amiando, etc.)? Ab sofort können Sie die Funktion “Gutschein” auch für diese externen Links aktivieren und so Ihren Gustcheinverkauf über Frankentipps forcieren!

Klicken Sie in Ihrem Veranstalterzugang in der Funktion Gutscheine den Link “aktivieren” (oben)

In der nächsten Seite tragen Sie einfach den Link zu Ihrem Ticketwebshop, bestenfalls bereits direkt zum Artikel “Geschenkgutschein” Ihres Veranstaltungsbetriebes ein

Das ist alles! Zukünftig werden bei allen Ihrer Veranstaltungen der Link “Gutschein” direkt unter der Option “Tickets kaufen” eingeblendet.

Tipp: Wenn Sie (noch) keinen Online-Vorverkauf nutzen, können Sie natürlich auch auf eine Infoseite Ihrer Webpräsenz zum Thema “Gutscheine offline erwerben” (vor Ort oder telefonisch) verlinken und somit hinweisen.

Alle Informationen zur Funktion Frankentipps Gutscheine finden Sie hier

Creative Tuesday Coburg: Vorstellung Frankentipps direct ticketing mit Neuigkeit Frankentipps Gutschein

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Beim Creative Tuesday Coburg am 23. Oktober 2012 in der designwerkstatt coburg stellte ich in der Präsentation unseres Ticketingkonzepts erstmals die Neuigkeit Frankentipps Gutschein vor.

Frankentipps Gutschein stellt für uns eine der herausragendsden Weiterentwicklungen in unserem Portalkonzept dar. (weiterlesen…)

Neu: Frankentipps Gutscheine

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Für Veranstalter

Was haben Sie als Veranstalter davon, wenn ein Ticketportal einen Geschenkgutschein verkauft?

Erst mal gar nichts. Vielleicht dann, wenn der Beschenkte bei dem Ticketportal mit dem Gutschein eine Karte für Ihre Veranstaltung kauft. Aber nur dann.

Was haben Sie als Veranstalter, wenn Sie bei Frankentipps Geschenkgutscheine für Ihre Ticketingveranstaltungen verkaufen?

Sie ahnen es…:-)
Frankentipps revolutioniert das Thema Gutscheine im Ticketing!

Verkaufen Sie ab sofort mit Frankentipps Geschenkgutscheine für Ihre Veranstaltungen!

Ihnen steht im Frankentipps Ticketbestellsystem eine neue Anwendung zur Verfügung, die sie mit nur wenigen Klicks aktivieren. Das Beste: Sie verkaufen Geschenkgutscheinen, OHNE einen einzigen Cent Gebühren an Frankentipps zu zahlen! Und: Sie erhalten sofort und ohne Abzug von jedem Gutscheinverkauf sämtliche Umsätze!

Aber Frankentipps Gutscheine kann noch mehr: Nutzen Sie das Tool als CRM-Werkzeug, z.B. um Aktionsgutscheine oder Incentives für Stammgäste auszusenden.

So funktioniert die Anwendung Frankentipps Gutschein:

1) Aktivieren Sie einmalig die Anwendung in Ihrem Veranstalterzugang

Klicken Sie in Ihrem Veranstalterzugang die Funktion Gutscheine

Legen Sie einmalig fest, mit welchen Bezahloptionen ein Gutschein bei Ihnen gekauft werden kann (Vorabüberweisung, Lastschrift, Paypal, sofortüberweisung) und welche Gültigkeit ein gekaufter Gutschein hat (Monate bis unbegrenzt). Sie können selbst weitere Gebühren, z.B. Bearbeitungsgebühren oder Gebühren für versch. Bezahloptionen, festlegen. Unser Tipp: Umso weniger bis keine Gebühren, desto attraktiver ist Ihr Gutscheinangebot! (weiterlesen…)