Frankentipps wurde 11

04. Mai 2016 von Klaus Wolfrum

Alles Goude zom Gebodsdooch, Franggndibbs! :-)

Frankentipps wurde am 1. Mai wieder ein weiteres erfolgreiches Jahr älter und hat auch im April 2016 sich von seiner besten Seite gezeigt:

Mit 632.224 Nutzern kann der Online-Dienst ein Plus von 4+ gegenüber dem Vorjahresmonat vorweisen.

Über 630.000 Nutzer sind täglich mittlerweile 23.300 Nutzer alleine auf Frankentipps. Eine beeindruckender Wert! Jedoch macht alleine dieser Paramter gar nicht den Erfolg Ihrer Veranstaltungswerbung auf Frankentipps aus. Einzigartig am Markt der Veranstaltungskalender bieten wir ausschliesslich eine kostenpflichtige Eintragsleistung. Dadurch reduziert sich naturgegeben die Menge an Veranstaltungsterminen drastisch. Simples Ergebnis: Wesentlich höhere Quoten je Termin.

Dass diese Strategie mehr als gut aufgeht, sehen wir an der Nutzerentwicklung: Jahr für Jahr wächst Frankentipps. Offensichtlich ist es gar nicht mal so wichtig, den größten Kalender mit den meisten Terminen zu haben…

Ein weiterer wichtiger Grund für den Veranstaltungserfolg auf Frankentipps ist die Tatsache, dass wir uns auf die Vermarktung von Veranstaltungswerbung konzentrieren und nicht über oder unter Ihren Veranstaltungsterminen Werbung verkaufen müssen. Damit können wir uns ausschliesslich auf die Veranstaltungswerbung selbst konzentrieren.

Zu guter letzt zählt natürlich auch unser Anspruch an einer täglich professionellen und innovativen Webleistung für den Erfolg von Frankentipps.

Weitere Orte in der Personalisierungsfunktion verfügbar

14. April 2016 von Klaus Wolfrum

Da schau her: Frankentipps könnt Ihr Euch jetzt mit 1 Klick und ohne Registrierung für weitere Orte und Regionen personalisieren:

- Bad Neustadt
- Haßfurt
- Lichtenfels
- Neustadt an der Aisch
- Roth
- Weißenburg

Alle Orte: http://www.frankentipps.de/standort

Die Personalisierungsmöglichkeit ist wirklich eine klasse Funktion! Veranstaltungen in Eurer Nähe (Ihr Standort) werden zukünftig als lokale Veranstaltungen hervorgehoben, alle weiteren Veranstaltungen aus Franken werden Euch automatisch als überregionale Veranstaltungen dargestellt. So habt Ihr zukünftig bei jedem Besuch auf Frankentipps schnellere Übersicht im gesamten Veranstaltungsangebot.

Freuen uns über Euer Feedback!

Frankentipps Ticketsystem: Neue Preisstruktur

29. März 2016 von Klaus Wolfrum

Transparenter und günstiger: Wir haben unsere Preisstrukur im Ticketsystem überarbeitet und vereinfacht:

NEU:
Je Ticket 50 Cent inkl. MwSt (42 Cent netto / Ticket)

Mit der Vereinheitlichung unserer Ticketsystemgebühren möchten wir Veranstaltern es erleichtern, diese Kosten besser kalkulieren zu können. Die Überarbeitung bedeutet aber auch für die meisten Veranstalter eine deutliche Preissenkung: Veranstaltungen mit bisher bis zu 25 Ticketverkäufen profitieren von 17% weniger Systemgebühren!

Websuche neu mit Autocomplete

29. März 2016 von Klaus Wolfrum

Besser finden auf Frankentipps : Die neue Suche ist jetzt live! Ihr erhaltet bereits während der Eingabe eines Suchbegriffs Suchergebnisvorschläge gleich mit Vorschau. Gefällts Euch? Wir freuen uns über Euer Feedback!

Neu: Countdown!

23. März 2016 von Klaus Wolfrum

Vorfreude ist die schönste Freude! Noch schöner freut es sich ab sofort auf Frankentipps. Denn zu jeder Veranstaltung hat man gleich den passenden Countdown als Link zur Hand.

Den Countdown-Link für jeden Frankentipp findet man auf einer Veranstaltungsdetailseite in den Servicelinks:


Vorfreuden-Motivationsexperten-Empfehlung:
Richte Dir den Countdown als Startseite in Deinem Browser ein. Es ist ein so geiles Gefühl, jeden Tag seinem Gig des Jahres näher zu kommen!:-)

Viel Freude bei Deiner ganz persönlichen Vorfreude!

Neu: XML-Importschnittselle, Termindaten von Ihrer Webseite automatisiert auf Frankentipps

09. März 2016 von Klaus Wolfrum

Für Veranstalter Wir freuen uns, Ihnen eine weitere wichtige Funktion in unserer Veranstaltungsportallösung vorstellen zu können:

Mit der Frankentipps XML-Importschnittstelle können Sie nun Ihren bestehenden Veranstaltungskalender von Ihrer Webseite mit Ihrem Frankentipps Veranstalteraccount verbinden. Unsere XML-Importschnittselle übernimmt zukünftig automatisiert Ihre Termindaten und gleicht den Datenbestand täglich automatisiert ab. Eine zusätzliche Einpflege von Termindaten auf Frankentipps entfällt somit gänzlich für Sie.

Die neue XML-Importschnittstellenfunktion ist natürlich besonders von Nutzen für Veranstalter und Organisationen mit größerem Datenumfang und bietet weitreichende Möglichkeiten in der Kommunikation Ihrer Daten.

Die Berechnung der Einstell- und Termingebühren erfolgt analog der Ihnen bereits bekannten Preisliste jeweils am Monatsende für im laufenden Monat übermittelten Termindaten. Eine Anlage je Rechnung enthält eine exakte Aufstellung der übernommenen Daten.

Für das einmalige Setup der Datenbankschnittstelle berechnen wir einmalig 159 EUR zzgl. MwSt. (vorbehaltlich Prüfung Datenqualität). Wichtigste Voraussetzung, um unsere XML-Importschnittstelle nutzen zu können ist natürlich, dass Ihr Veranstaltungskalender einen XML-Feed generiert, den wir anbinden können.

Haben Sie Interesse bzw. möchten Sie Ihren bestehenden XML-Feed unverbindlich von uns für eine geeignete Übernahme prüfen lassen? Kontaktieren Sie uns mit Angabe Ihrer Ihrer XML-URL!

Neu für Veranstalter: Steigern Sie Ihren Online-Ticketverkauf mit Promotion-Aktionen

14. Januar 2016 von Matthias Dornhuber

Schon seit einiger Zeit erfreut sich das Frankentipps-Gutscheinsystem großer Beliebtheit: Die Kunden können Gutscheine in beliebigem Wert für den Online-Ticketverkaufzu Veranstaltungen eines bestimmten Veranstalters auf Frankentipps kaufen, gewohnt bequem bezahlen und dann entweder verschenken oder selbst behalten und in der Zukunft einlösen.

Wir haben das Gutscheinsystem nun um Promotion-Codes (Promo-Codes) erweitert: Veranstalter können damit große Stückzahlen an Gutschein-Codes im Wert von je bis zu 99,00 € generieren und die Codes dann entweder als Excel-Datei herunterladen oder in Papierform drucken. Die Erstellung erfolgt im Rahmen einer Promo-Aktion, zu der noch ein erläuternder Text eingegeben werden kann.

Und das beste: Für Sie als Veranstalter ist diese Funktion kostenlos!

Ein Beispiel: Sie bieten regelmäßige Theatervorstellungen an und wollen einmalige Kunden zu wiederkehrenden Kunden machen oder als Multiplikatoren nutzen?
Erstellen Sie eine Promo-Aktion “Kommen Sie wieder!” mit 100 Promo-Codes im Wert von je 1 € und drucken Sie diese als Papiergutscheine aus. Bei jeder Vorführung geben Sie allen Gästen einen 1 € Gutschein mit – mit diesem kauft der Besucher entweder neue Karten für sich selbst, oder er gibt ihn an Freunde und Bekannte weiter, die dann Karten für Ihre Vorstellungen kaufen.

Sie gehen kein Risiko ein: Von Ihnen ausgeteilte Promo-Codes gelten nur für Tickets zu Ihren Veranstaltungen. Und nur online über Frankentipps: Wenn Sie unsere print@home-Tickets und unsere elektronischen Zahlungsmöglichkeiten nutzen, ist Ihr Aufwand minimal!

Noch ein Beispiel: Sie wollen im Weihnachtsgeschäft für Kontakte aus Ihrem E-Mail-Adressbuch einen zusätzlichen Kaufanreiz zum Jahresende schaffen?
Erstellen Sie eine Promo-Aktion “Weihnachten 2016″ mit 20 Promo-Codes im Wert von je 1 € und mit Verfallsdatum 26.12.2016. laden Sie sich die Liste der Codes als Excel-Datei herunter. Senden Sie jeweils einen Promo-Code per E-Mail oder Weihnachtskarte an Ihre Kontakte und vermerken Sie sich in der Excel-Liste welche Codes Sie versandt haben und an wen – Sie müssen nur den Überblick bewahren, den Rest erledigt unser Gutscheinsystem für Sie!

Übrigens: Um Frankentipps Promo-Codes zu nutzen, müssen Sie das Gutscheinsystem nicht aktiviert haben. Auch wenn Sie keine Gutscheine verkaufen möchten, können Sie Promo-Codes für Ihren Ticketverkauf erstellen!

Neu im Veranstalterzugang: Ihr Cockpit

07. Januar 2016 von Matthias Dornhuber

Wir renovieren Stück für Stück den Veranstalterzugang: Nach dem Login auf Frankentipps sehen Sie jetzt ganz oben Ihr neues Veranstalter-Cockpit.

So haben Sie die wichtigsten Statistiken immer im Blick: Wieviele Veranstaltungen bewerben Sie? Wieviele Tickets haben Sie verkauft? Wieviel Umsatz haben Sie mit Frankentipps gemacht? Und Sie kommen direkt mit einem Klick zu den wichtigsten Elementen: Neue Veranstaltung einstellen, Ticketsystem und Gutscheinsystem.

Im Jahr 2016 werden wir den Veranstalterzugang an verschiedenen Stellen überarbeiten um einerseits Abläufe zu vereinfachen und ihn andererseits noch besser an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Sie haben Vorschläge, was wir verbessern können? Schreiben Sie uns!

Feedback Gerhard Streichert, Verein Liveszene im KiSH (Kultur im Sportheim), Postbauer Heng

16. Dezember 2015 von Klaus Wolfrum

Seit 2011 sind wir mit dem KISH als Veranstalter Kunde bei Frankentipps. Ich habe in dieser Zeit viele Verbesserungs-vorschläge gemacht und bin begeistert, weil die meisten Vorschläge innerhalb weniger Tage realisiert wurden. Bei anderen Firmen erhält man in dieser Zeit höchstens ein Eingangsbestätigung.

So wurde die Einlass-Software zum Barcode-Scannen auf meinen Vorschlag hin als App auf Smartphones portiert. (Ein Smartphone hat fast jeder, einen Notbook mit Barcodescanner ist wesentlich umständlicher).

Die Buchführung für per Lastschrift bezahlte Kartenkäufe wurde “für mich” eingebaut und jetzt enthält die Veranstaltungsabrechnung auch die Fremdgebühren von Paypal, alles nur, weil ich mir das gewünscht hatte. Die Zusammenarbeit bei der Einführung eines Saalplans war freundlich und zuvorkommend. Ich kann frankentipps.de nur wärmstens allen Veranstaltern empfehlen.

Gerhard Streichert, Webmaster im KiSH (Kultur im Sportheim), Postbauen Heng

Über dieses Veranstalterfeedback haben wir uns natürlich riesig gefreut. Nochmals umso mehr, weil uns dieses Kompliment ohne jeglicher “Referenzanfrage” erreicht und damit überrascht hat.

Eine schöne Bestätigung für unsere Arbeit. Danke!

Für uns ist es eine Erfüllung, für solch engangierte Kulturanbieter in unserer Region arbeiten zu können. Denn diese stellen das kulturelle Leben wesentlich und wie beim KiSH sogar ehrenamtlich mit auf die Beine. Ohne Veranstaltungsleben wäre unser Leben nämlich ziemlich öde und leer.

Applaus auch einmal an dieser Stelle an alle Macher und Helfer auf und hinter allen Bühnen Frankens!

Neu: Erweiterte Einbettung Facebook Eventdaten

29. Oktober 2015 von Klaus Wolfrum

Seit jeher entwickeln wir für Veranstalter und Leser neue Facebookfunktionen zur optimalen Anbindung und besseren Nutzung in Frankentipps. In einer solchen neuen Funktion lesen wir jetzt Teilnehmerzahlen eines Facebookevents direkt auf der Veranstaltungsseite von Frankentipps ein und bilden diese mit einem “Auf facebook teilnehmen” Button ab:


Vorteil für Leser: Direkter Link zum Event auf Facebook. Vorteil für Veranstalter: Optimale Integration und Bewerbung des Facebookevents der jeweiligen Veranstaltung. Weiterlesen »