Frankentipps.de
Standort festlegen:

» Mehr Sprachen

Veranstaltungen am
Dienstag
26
September 17

i Newsletter

 

Symposium "Alle(s) im Blick"

Datum      Veranstaltungsort
Mittwoch, 22.11.2017
von 09:30 bis 15:45 Uhr
     Seminarhaus der Akademie Heiligenfeld
Altenbergweg 3, 97688 Bad Kissingen
Anfahrtsplan anzeigen
Eintritt   Vorverkauf: von 30.00 € bis 45.00 €
Wer kennt sie nicht - Schüler, die in vielfältiger Weise durch ihr Auftreten den Unterricht stören und dadurch für jeden Lehrer eine große Belastung und ein nicht zu unterschätzender Stressfaktor sind?

Das Symposium Alle(s) im Blick erfolgreicher Umgang mit verhaltensauffälligen Schülern greift genau diese Thematik auf. Anhand von Praxisbeispielen erhalten Sie konkrete Hilfestellung, belastende Unterrichtssituationen zu erkennen und effektiv zu bewältigen.

Folgende Themenfelder werden bearbeitet:

Vorstellung häufiger Verhaltensauffälligkeiten und psychischer Erkrankungen im Kindes.- und Jugendalter. Die Integration und Potenzialentfaltung auffälliger Kinder und Jugendlicher im Unterricht und KlassenverbandBelastungen und Überforderungen der Lehrkraft frühzeitig erkennen und wirksame Gegenmaßnahmen ergreifen.

In verschiedenen Vorträgen erhalten Sie umfassende, erklärende Darstellungen der genannten Problembereiche. Drei unterschiedliche Workshops geben dann die Möglichkeit, die Thematik zu vertiefen und effektive Problemlösungen für Sie zu erarbeiten.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein.

Anita Schmitt und Sabine Nasner

 

Informationen zum Programmablauf:

09:30 Uhr Begrüßung durch Anita Schmitt und Sabine Nasner

09:40 Uhr Plenumsvortrag: Dr. Ulrike Weiß
"Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen"

10:20 Uhr Plenumsvortrag: Jenni Leonhard
"Wertschätzende Lern- und Beziehungskultur als Erfolgsfaktor für Integration und Potentialentfaltung"

11:00 Uhr Kaffeepause

11:15 Uhr Vorstellung der Workshops
11:30 Uhr Parallelworkshops:

Dr. Ulrike Weiß: "Umgang mit traumatisierten und verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen"

Jenni Leonhard "Was wirklich zählt: Wertschätzung, Partizipation, Verantwortung, Sinn"

Sabine Nasner und Marc Schneider: "Achtsamkeit & Selbstfürsorge Belastung und Stress als Lehrkraft neu begegnen"

13:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen

13:45 Uhr Gemeinsame bewegte Pause mit Sabine Artelt

14:15 Uhr Parallelworkshops gleiche Auswahl wie 11:30 Uhr

15:45 Uhr  Ende der Veranstaltung.

Wir laden Sie anschließend herzlich zu einer Klinikführung ein.

Weitere Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung erhalten Sie unter: http://www.akademie-heiligenfeld.de/seminar/symposium_schule/

Eintritt-/Ticketinformationen

VVK: von 30.00 € bis 45.00 €

Preis pro Person: 45,00 Euro inkl. 19 % MwSt. Ermäßigung für Kollegien pro Person: ab 5 Teilnehmer: 35,00 Euro inkl. 19 % MwSt. ab 10 Teilnehmer: 30,00 Euro inkl. 19 % MwSt. inkl. Mittagsessen, Kaffeepausen und Getränke

Vorverkaufinformationen:

Eine Anmeldung ist online auf der Internetseite www.akademie-heiligenfeld.de möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Anmeldungen werden nach Eingang registriert. Eine schriftliche Anmeldung per Mail oder Fax unter Anerkennung der Allgmeinen Geschäftsbedingungen der Akademie ist ebenso möglich.


Veranstalter: Akademie Heiligenfeld

Veranstaltungsübersicht   RSS-Feed

Webseite   Kontakt

Heiligenfelder Gespräch "Was uns wirklich (...) | Vorschaubild

Heiligenfelder Gespräch "Was uns wirklich (...)

am 15.11.2017 · 19:30 Uhr · Bad Kissingen

 | Vorschaubild

Heiligenfelder Gespräch: Die Kraft hinter dem (...)

am 11.10.2017 · 19:30 Uhr · Bad Kissingen


Veranstaltungskategorie(n): Weitere > Kurse, Schulungen & Workshops

Gesangsunterricht | Vorschaubild

Gesangsunterricht

am 04.10.2018 · 10:00 Uhr · Nürnberg

 | Vorschaubild

Gesangskurs im Einzelunterricht

am 29.11.2017 · 10:00 Uhr · Nürnberg

Gesangskurs im Einzelunterricht | Vorschaubild

Gesangskurs im Einzelunterricht

am 09.01.2020 · 10:00 Uhr · Nürnberg

 | Vorschaubild

Gesangsunterricht

am 19.02.2019 · 10:00 Uhr · Nürnberg

Diese Information wurde direkt vom Veranstalter oder Ticketinganbieter publiziert, bitte kontaktieren Sie deshalb bei bei Fragen » direkt den Veranstalter/Ticketinganbieter. Sie können diese Veranstaltung auch » als unangemessen melden. Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten. Datum der Veröffentlichung: 10.08.2017, 09:08 Uhr.

Zurück nach oben Zurück