Frankentipps.de
Standort festlegen:

» Mehr Sprachen

Veranstaltungen am
Samstag
23
September 17

i Newsletter

 

Ovationen 2017

Datum      Veranstaltungsort
Am Sonntag, 22.10.2017 um 17:00 Uhr      Bürgerzentrum Elsenfeld
Mühlweg 9, 63820 Elsenfeld
Anfahrtsplan anzeigen
Eintritt   Vorverkauf: 18.80 €
Tickets kaufen!
Schnell und einfach
bei Reservix
Florian Brettschneider - Moderation und Flo Schneider mit seinen Gitarren
… ist bei OVATIONEN 2017 zum wiederholten Male im Einsatz.
Dies, weil er sich in vielen Musikstilrichtungen weiterentwickelt hat und heimisch fühlt. Der 20jährige Gitarrist überzeugt in Klassik, Jazz, Pop oder mit Weltmusik sein Publikum solistisch als auch in wechselnden Ensembles und ist Preisträger bei bedeutenden Wettbewerben und „Jugend musiziert“.

Tom Hofmann – Gitarre
spielt seit über 13 Jahren Gitarre und ist solistisch als auch im Duo national und international bei Wettbewerben erfolgreich. Der 19-jährige Gitarrist ist als Bundesfreiwilliger beim Roten Kreuz tätig und nutzt die Musik als Ausgleich. Tom fühlt sich in vielen Bereichen der Gitarrenmusik heimisch und nutzt Klassik, ebenso wie Jazz, um auf hohem Niveau seine Spielfreude zum Ausdruck zu bringen.
Neben der Leidenschaft für Gitarre findet der junge Musiker Zeit, sich dem Klavier zu widmen, um dort sein Interesse für Popmusik zu zeigen.

Philipp Emmanuel Klement – Pianist
herausragende Erfolge hat sich der 16jährige Pianist der Musikschule Obernburg beim 54. Landeswettbewerb „Jugend musiziert 2017“ in Bad Kissingen erspielt. Er präsentierte Klavierstücke von Arnold Schönberg, die Französische Suite Nr. 5 in G-dur BWV 816 von Joh. Seb. Bach, Fantasiestücke op.12 von Robert Schuhmann sowie von Francis Poulenc.
Philipp wurde mit dem ersten Preis ausgezeichnet mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb in Paderborn

Laura Brettschneider - Sopran
singt Klassik, Jazz, Musical, Gregorianik oder Pop - Hauptsache, die Musik gefällt ihr. Über ihr Repertoire entscheidet sie selbst, auch wenn sie gerne Ratschläge ihrer Lehrer, Eltern oder ihres Bruders Florian entgegennimmt. Aufgrund ihrer klaren, facettenreichen Stimme und ihrer Bühnenpräsenz war sie schon bald bei Wettbewerben sehr erfolgreich.

Kenichiro Kojima - Pianist aus Tokio
wurde 1991 in Tokio geboren und erhielt mit 5 Jahren den ersten Klavierunterricht. In 2007 spielte er mit dem Tokyo International Association of Artists Orchestra das 1. Klavierkonzert von Tschaikowsky. Er gewann bereits mehrere Preise und besuchte verschiedene Meisterklassen bei Pianisten wie z.B. Akiko Ebi, Markus Groh, Grigory Gruzman und vielen Anderen. Konzerterfahrung sammelte er in Solokonzerten und auch mit vielen Orchestern in Japan, Italien, Spanien, Polen, der Schweiz und Deutschland. Er spielte auf dem historischen Concert-Flügel „Grand Piano Steinway & Sons New York, 1871“ bei dem Projekt „Klaviermusik von Brahms“ im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. In 2014 folgten Auftritte im Rahmen großer internationaler Festivals in der Schweiz wie Pulinge Classique und Les Rencontres Musicales de Champery. Im gleichen Jahr spielte er in der Botschaft von Japan in Berlin. Ebenso in 2014 war er bei den OVATIONEN-Events in Nastätten und Fulda zusammen mit Violinist YURY REVICH dabei.
In 2017 gewann er den 1. Preis beim ICoM Piano Award in Hamburg und es gab einen großen Erfolg bei seiner ersten Konzerttournee durch Japan in Tokyo, Nagoya und Osaka. Kenichiro Kojima studiert derzeit bei Prof. Stepan Simonian an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg und Prof. Eliso Virsaladze an der Scuola di Musica di Fiesole in Italien.

Leo Asal – Schlagzeug / Drummer
Leo Asal (gebohren Leonard Constantin Asal) wurde 1999 in einer Musikerfamilie geboren. 2003 entdeckte er das Drum Set fu?r sich und gewann bald zahlreiche Preise, wie 2011 beim Wettbewerb „Jugend Musiziert“ oder 2013 und 2015 bei „Jugend Jazzt“ in der Ensemble- als auch der Solowertung. Seither arbeitete der Stipendiat des „Drohsin-Fo?rderpreises“ mit renommierten Musikern wie Emil Mangelsdorff, Janusz M. Stefanski, John Rocco, Dominique DiPiazza, Claus Hessler and Justin DiCioccio zusammen. Daru?ber hinaus besuchte er Kurse bei Bruno Castelucci, Jeanfrancois Prins, und dem LandesJugendJazzOrchester Hessen.

Andreas Schmalhofer – Cello
Andreas erhielt mit 5 Jahren seinen ersten Cellounterricht bei Hartmut Tro?ndle. Eldar Issakadze (Ingolstadt) fu?hrte seinen Unterricht bis zu seinem Wechsel zu Prof. Stephan Haack (Solocellist der Mu?nchner Philharmoniker) fort. Meisterkurse besuchte er bei: Prof. Danjulo Ishizaka, Maximilian Hornung, Prof. Wolfgang Bo?ttcher, Prof. Lazslo Fenyo? und Kent Nagano. Den Kulturpreis der Stadt Bobingen erhielt er im Jahr 2007. 2006 und 2013 erhielt er ein Stipendium beim internationalen Meisterkurs in Kanada 'Stage des Cordes'. 2009 wurde er Jungstudent bei Prof. Jean-Guihen Queyras. Bereits ein Jahr spa?ter erspielte er sich einen 1. Bundespreis bei 'Jugend-Musiziert' und auch den Klassikpreis des WDR und der Stadt Mu?nster. Mit 17 Jahren debu?tierte er mit der Ruma?nischen Staatsphilharmonie und dem Dvorak Cellokonzert in der Philharmonie Bacau. Konzerte spielte er bei internationalen Festivals wie z. B. dem Amsterdam Festival, Gstaad Festival und auch den Salzburger Festspielen. 2011 wurde er Stipendiat bei der Stiftung 'Live Music Now' (Augsburg) und studiert seit 2014 bei Prof. Julius Berger in Augsburg. Ein Jahr spa?ter gewann er den 1. Preis beim internationalen Johann-Andreas-Stein Wettbewerb

Eintritt-/Ticketinformationen

VVK: 18.80 €

Tickets ab angegebenem Preis. Ggf. weitere Preiskategorien verfügbar (siehe Link "Tickets online bestellen"). Frankentipps.de ist nicht der Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Servicegebühren: print@home: 1,00 €, print@home (Ticketbestellwert unter 20,00 €): 0,50 €. Versandkosten: Standardversand (Post): 3,90 €, Ticketbestellwert unter 20,00 €: 2,90 €, Zusatzgebühren - Versand Inland: per Einschreiben: 2,90 €, Zusatzgebühren - Versand Ausland, EU-Staaten/Schweiz (per Einschreiben): 3,90 €, Weltweit (per Einschreiben): 3,90 €.

Ermäßigungsberechtigt sind:Schüler, Studenten, Personen mit einer Behinderung (mit Ausweis und ab 50%)


Veranstalter: Reservix bei Frankentipps.de

Veranstaltungsübersicht   RSS-Feed

Facebook   Twitter   Kontakt

Der fliegende Holländer - Premiere | Vorschaubild

Der fliegende Holländer - Premiere

am 14.10.2017 · 19:30 Uhr · Ansbach

 | Vorschaubild

STÜCK PLASTIK - Komödie von Marius von Mayenburg

am 28.09.2017 · 19:30 Uhr · Erlangen

Konzert "In einem Moment" | Vorschaubild

Konzert "In einem Moment"

am 29.12.2017 · 19:30 Uhr · Schwäbisch Gmünd

 | Vorschaubild

Das Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für (...)

am 31.10.2017 · 19:00 Uhr · Bad Rappenau


Veranstaltungskategorie(n): Konzerte

Michael Schulte | Vorschaubild

Michael Schulte

am 08.11.2017 · 20:00 Uhr · Stuttgart

 | Vorschaubild

D`Raith-Schwestern & da Blaimer

am 06.10.2017 · 20:00 Uhr · Neumarkt i. d. OPf.

Werner Schmidbauer - „bei mir“ - solo | Vorschaubild

Werner Schmidbauer - „bei mir“ - solo

am 22.11.2017 · 20:15 Uhr · Würzburg

 | Vorschaubild

Klezmeyers

am 17.11.2017 · 20:00 Uhr · Nittendorf

Diese Information wurde direkt vom Veranstalter oder Ticketinganbieter publiziert, bitte kontaktieren Sie deshalb bei bei Fragen » direkt den Veranstalter/Ticketinganbieter. Sie können diese Veranstaltung auch » als unangemessen melden. Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten. Datum der Veröffentlichung: 18.09.2017, 02:30 Uhr.

Zurück nach oben Zurück