Frankentipps.de
Standort festlegen:

» Mehr Sprachen

Veranstaltungen am
Sonntag
24
September 17

i Newsletter

 

ANGST ESSEN SEELE AUF - von Rainer Werner Fassbinder

Datum      Veranstaltungsort
Am Montag, 06.11.2017 um 19:30 Uhr
Weitere Termine
     Markgrafentheater
Theaterplatz 2, 91054 Erlangen
Anfahrtsplan anzeigen
Eintritt   Vorverkauf: von 7.50 € bis 30.60 €
Tickets kaufen!
Schnell und einfach
bei Reservix
Print@Home
Nur durch Zufall lernen sich die deutsche Witwe Emmi und der Marokkaner El Hedi Ben Salem in einer Kneipe kennen. Sie kommen aus zwei völlig verschiedenen Welten, sie trennt ein Altersunterschied von fast 20 Jahren, aber das Gefühl der Einsamkeit verbindet sie. Vorbehaltlos lassen sie sich aufeinander ein, bei der eigenen Familie, Freunden oder Arbeitskollegen stoßen sie allerdings auf Unverständnis. Rainer Werner Fassbinders Film aus dem Jahr 1974 galt damals als Tabubruch und auch heute bleibt diese Liebesgeschichte eine Utopie.

Regie … Katja Ott
Bühne … Bernhard Siegl
Kostüme … Nina Hofmann
Dramaturgie … Udo Eidinger
Musik …Jan S. Beyer & Jörg Wockenfuß

Besetzung ... Lea Schmocker, Charles P. Campbell, Marion Bordat, Janina Zschernig, Hermann Große-Berg, Ralph Jung, Benjamin Schroeder, Statisterie

Eintritt-/Ticketinformationen

VVK: von 7.50 € bis 30.60 €

Tickets ab angegebenem Preis. Ggf. weitere Preiskategorien verfügbar (siehe Link "Tickets online bestellen"). Frankentipps.de ist nicht der Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Servicegebühren: print@home: 1,00 €, print@home (Ticketbestellwert unter 20,00 €): 0,50 €. Versandkosten: Standardversand (Post): 3,90 €, Ticketbestellwert unter 20,00 €: 2,90 €, Zusatzgebühren - Versand Inland: per Einschreiben: 2,90 €, Zusatzgebühren - Versand Ausland, EU-Staaten/Schweiz (per Einschreiben): 3,90 €, Weltweit (per Einschreiben): 3,90 €.

Ermäßigte Eintrittspreise gelten für Schüler, Studenten, Auszubildende, Empfänger von Berufsausbildungsförderung und Personen im Freiwilligen Sozialen / Ökologischen / Kulturellen Jahr (jeweils bis zum vollendeten 30. Lebensjahr), Inhaber des ErlangenPass, Empfänger der Grundsicherung und von ALG II, Asylbewerber sowie Schwerbehinderte (ab 50 % GdB) und deren Begleitung, sofern dies im Schwerbehindertenausweis entsprechend gekennzeichnet ist. Es kann jeweils nur eine Ermäßigungsart in Anspruch genommen werden. Bitte halten Sie den Ermäßigungsnachweis beim Einlass bereit und zeigen diesen unaufgefordert unserem Servicepersonal. Rollstuhlplätze sind nur bei der Theaterkasse und den Vorverkaufsstellen buchbar. Induktives Hören ist im Markgrafentheater bei einer Bestuhlung von 13 Reihen im Parkett ab Reihe 4 bis einschließlich Reihe 12 und bei einer Bestuhlung von 10 Reihen ab Reihe 1 bis einschließlich Reihe 9 bei fast allen Vorstellungen möglich. Das Hörgerät sollte dann auf Schalterstellung „T“ gestellt werden.


Veranstalter: Reservix bei Frankentipps.de

Veranstaltungsübersicht   RSS-Feed

Facebook   Twitter   Kontakt

Ensemblekonzert - Oxalys | Vorschaubild

Ensemblekonzert - Oxalys

am 28.11.2017 · 19:30 Uhr · Heilbronn

 | Vorschaubild

Gregorianik meets Pop - Vom Mittelalter bis heute - (...)

am 17.10.2017 · 19:30 Uhr · Schwäbisch Hall

Hurtigruten | Vorschaubild

Hurtigruten

am 07.01.2018 · 17:00 Uhr · Erlangen

 | Vorschaubild

Urban Priol - Jahresrückblick-Tilt!

am 20.12.2017 · 20:00 Uhr · Aschaffenburg


Veranstaltungskategorie(n): Theater & Varieté

Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder - (...) | Vorschaubild

Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder - (...)

am 15.12.2017 · 11:00 Uhr · Nürnberg

 | Vorschaubild

Im Bann der Bücher V: Fahrenheit 451 - Premiere - (...)

am 26.10.2017 · 19:00 Uhr · Aalen

Ingo Appelt - "Besser ist besser!" | Vorschaubild

Ingo Appelt - "Besser ist besser!"

am 12.01.2018 · 20:00 Uhr · Hanau

 | Vorschaubild

Dracula

am 16.12.2017 · 19:30 Uhr · Neckarzimmern am Neckar

Diese Information wurde direkt vom Veranstalter oder Ticketinganbieter publiziert, bitte kontaktieren Sie deshalb bei bei Fragen » direkt den Veranstalter/Ticketinganbieter. Sie können diese Veranstaltung auch » als unangemessen melden. Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten. Datum der Veröffentlichung: 18.09.2017, 02:36 Uhr.

Zurück nach oben Zurück