Frankentipps.de
Standort festlegen:

» Mehr Sprachen

Veranstaltungen am
Sonntag
24
September 17

i Newsletter

 

Lonley Spring & Apaath & State of colapse

Datum      Veranstaltungsort
Freitag, 06.10.2017
von 20:00 bis 01:00 Uhr
     Kopf und Kragen
Ottostr. 27, Hinterhof EG, 90762 Fürth
Anfahrtsplan anzeigen
Eintritt   Abendkasse: 5.00 €
LONELY SPRING die Newcomer der deutschen Emo-Rock-Szene.

Vier junge Talente aus dem Südosten Deutschlands wirbeln die Musikwelt ordentlich auf und messen sich dabei an Größen wie Papa Roach, Billy Talent oder My Chemical Romance. Seit Januar 2017 sind sie bei Monster Artists Management unter Vertrag und bereit nicht nur deutsche, sondern auch internationale Bühnen zu erobern.

Bereits im Jahr davor haben sie in und auch außerhalb der Heimatprovinz Passau über 30 Shows bestritten und ihren ganz eigenen Stil entwickelt. Heraus sticht dabei nicht nur ihre individuelle Art Musik zu machen, sondern auch die außergewöhnliche Präsenz auf der Bühne im Zusammenspiel mit einer extrem energiegeladenen Performance. Sie haben es geschafft die elektronischen Charakterzüge härterer Genres mit denen von Bands wie Bullet for my Valentine zu verbinden und dem Hörer eine eigene, erfrischende Kreation schmackhaft zu machen, die musikalische Grenzen aufhebt.

Cleanparts, Screams und gutturaler Gesang geben sich die Klinke in die Hand und errichten mit der Unterstützung von Bass, Drums und Gitarre ein abwechslungsreiches Songlabyrinth, bei dem der Ausgang nach dem fünften Mal hören noch immer nicht in Sicht ist. Die Lieder vermitteln jedoch nicht die sehr häufig auftretende Die Welt geht unter und wir werden alle sterben-Stimmung, sondern fordern eher zum Aufbruch sowie zur Veränderung auf (Der Gute Ton Musik Reviews).

Hoffnungen und Träume, aber auch die psychischen Abgründe der Verlorenheit werden in den Songs von LONELY SPRING thematisiert. Dieses Herantasten an das Innere des Menschen geschieht mit der nötigen Distanz, aber zur selben Zeit mit einer unfassbaren Nähe, die es einem unmöglich macht, sich nicht von Track zu Track mehr in die eigene Gefühlswelt tragen zu lassen.

Vier Senkrechtstarter, die ihren Weg gehen ohne Wenn und Aber, ohne nach hinten zu sehen und trotzdem ohne zu vergessen wer sie sind.

Von Passau nach München, Köln oder Österreich LONELY SPRING sind trotz ihres jungen Alters schon viel herumgekommen und durften bereits mit Bands wie Being As An Ocean oder Rise of the Northstar auf der Bühne stehen. Im Herbst werden sie ihr lang ersehntes Debüt-Album veröffentlichen, an dem im Moment auf Hochtouren gearbeitet wird. Auch sonst wird man noch viel von den aufblühenden Ausnahmetalenten der Emo-Rock-Szene hören.
https://www.facebook.com/lonelyspring/

Hörbeispiele:
https://www.youtube.com/user/LONELYSPRINGmusic

APAATH ist das, was man denkt, kurz bevor man nichts denkt. Wenn Dunkelheit in einem hellen Lichtblitz endet, wenn Stille durch blecherne Schläge und verzerrte Gitarren abgelöst wird. Wenn aus aggressiven Bass-Rhythmen plötzlich Idylle entsteht und man mit geschlossenen Augen zum Text vor sich hin schwebt.

Was passiert also wenn ein Philosoph, ein Träumer, ein Perfektionist und ein verkopfter Freigeist einen gemeinsamen Nenner suchen? Sie gestalten diesen einfach selbst! Vier junge Typen aus Rügland, die seit Juni 2016 zusammen Musik machen. Enge Freundschaft - entstanden durch die gleiche Leidenschaft: Musik. Im Detail hat jeder der Vier diesbezüglich andere Vorstellungen und Ansätze, doch genau das ist es, was APAATH auszeichnet. Verschiedene Einüsse werden zusammengebracht, um Vorhandenes zu mischen und es anschließend neu zu interpretieren.

Die alten Element Of Crime f***** die jungen VAN HOLZEN, Das Kraftklub in Post-Hardcore, Eine Mischung aus FJØRT und OK Kid. All das sind Vergleiche, die APAATH nachgesagt werden.
Die Band zeigt sich als eingespieltes Kollektiv und präsentiert eine anziehende Darbietung, in der nicht davor zurückgeschreckt wird, rohe Emotion zu zeigen. Genau das ist es, was den Zuhörer mitreißt und für diesen Moment den Rest vergessen lässt. So findet er sich zunächst in einem Wirbel aus Aggression und Frust wieder, aus welchem plötzlich wunderschöne Harmoniegebilde entstehen, bevor er letzten Endes doch in einem kleinen dunklen Raum aufwacht.
https://www.facebook.com/Apaathmusik/

YouTube:
https://www.youtube.com/watch?v=x_Xzamhtybg

State of colapse
Das sind 5 Jungs aus dem Großraum Nürnberg-Fürth-Erlangen, die sich im Sommer 2016 zusammenfanden, um vor allem Eins zu haben - Spaß an der eigenen Musik!

Eintritt-/Ticketinformationen

AK: 5.00 €


Veranstalter: con-action

Veranstaltungsübersicht   RSS-Feed

Webseite   Facebook   MySpace   Kontakt

Hard Fall Hearts & The Leechmen | Vorschaubild

Hard Fall Hearts & The Leechmen

am 16.11.2017 · 20:00 Uhr · Fürth

 | Vorschaubild

Travels & Trunks

am 09.11.2017 · 20:00 Uhr · Fürth

Two Years Vacation & Support | Vorschaubild

Two Years Vacation & Support

am 01.12.2017 · 20:00 Uhr · Fürth

 | Vorschaubild

Wasted, Money Left To Brun, Buried In Smoke & Brickbeat

am 17.11.2017 · 20:00 Uhr · Fürth


Veranstaltungskategorie(n): Konzerte

BBOU "Idylle Tour 2017" | Vorschaubild

BBOU "Idylle Tour 2017"

am 02.11.2017 · 20:30 Uhr · Cham

 | Vorschaubild

Chris Rea

am 20.10.2017 · 20:00 Uhr · Frankfurt am Main

Neujahrskonzert "Magic Movie Moments"  | Vorschaubild

Neujahrskonzert "Magic Movie Moments"

am 07.01.2018 · 19:30 Uhr · Tirschenreuth

 | Vorschaubild

STOPPOK Solo - Tour 2017

am 02.12.2017 · 20:00 Uhr · Zwickau

Diese Information wurde direkt vom Veranstalter oder Ticketinganbieter publiziert, bitte kontaktieren Sie deshalb bei bei Fragen » direkt den Veranstalter/Ticketinganbieter. Sie können diese Veranstaltung auch » als unangemessen melden. Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten. Datum der Veröffentlichung: 18.09.2017, 19:20 Uhr.

Zurück nach oben Zurück