Frankentipps.de
Standort festlegen:

» Mehr Sprachen

Veranstaltungen am
Dienstag
24
Oktober 17

i Newsletter

 

Das Aggregat der Sinne - Galakonzert der 3BA Concertband in Ingolstadt

Datum      Veranstaltungsort
Am Freitag, 10.11.2017 um 19:30 Uhr      Stadttheater Ingolstadt
Schloßlände 1, 85049 Ingolstadt
Anfahrtsplan anzeigen
Eintritt   Vorverkauf: von 25.00 € bis 30.00 €
Tickets kaufen!
Schnell und einfach
bei Reservix
Print@Home
„Das Aggregat der Sinne“ – Brass trifft auf Klarinette und Gesang mit der 3BA Concert Band Brass Band Musik ist mehr als Blechklang, Wettbewerbsliteratur und Marschmusik – Brass Band ist wandelbar, mitreißend und gefühlvoll. Das zeigt die 3BA Concert Band am 10. November mit ihrem Konzertformat „Das Aggregat der Sinne“ im Stadttheater Ingolstadt. Dort wagen die Musiker ein neues Abenteuer – mit ihrer Interpretation bekannter Kompositionen, im Schulterschluss mit herausragenden Solistinnen der Fächer Sopran und Klarinette. Die Brass Band betritt mit ihrem Dirigenten Thomas Ludescher erstmals die Welt der Kammermusik und, spielt Wolfgang Amadeus Mozarts Klarinettenkonzert mit einer der aufstrebenden Künstlerinnen der Klassik-Szene: der aus Israel stammenden Solo-Klarinettistin Shirley Brill. Die Blechbläser stellen sich der Herausforderung, Mozarts Ouvertüre zur Zauberflöte mit Leichtigkeit und Präzision zu gestalten. In Ausschnitten aus Carl Orffs Carmina Burana trifft schiere Klangwucht auf Zerbrechlichkeit. Den Melodien verleiht die Augsburger Sopranistin Isabell Münsch mit ihrer Stimme Glanz und Persönlichkeit. Unverzichtbar für Orffs gigantisches Werk ist der Einsatz von Kinderchören: Zahlreiche talentierte Sänger und Sängerinnen des Reuchlin-Gymnasiums Ingolstadt unter der Einstudierung von Eva-Maria Atzerodt ergänzen die herausragenden Werke und den Klang der Blechbläser mit ihrer Frische. Gemeinsam mit den gut 80 Künstlern auf der Bühne erlebt das Publikum Kino für die Ohren mit einigen der schönsten Melodien der Filmgeschichte. Teile aus „König der Löwen“, „Wie im Himmel“ und „Mary Poppins“ laden zum Träumen ein. Ihre gesamte Vielfältigkeit zeigt die Brass Band schließlich in „Extreme Make-Over“, einer zeitgenössischen Komposition von Johan de Meij. Der Niederländer überträgt die Klänge Tschaikowskys auf das breite Klangspektrum der Brass Band und bringt mit dieser Strahlkraft Musiker und Zuhörer zum Staunen.

Eintritt-/Ticketinformationen

VVK: von 25.00 € bis 30.00 €

Tickets ab angegebenem Preis. Ggf. weitere Preiskategorien verfügbar (siehe Link "Tickets online bestellen"). Frankentipps.de ist nicht der Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Servicegebühren: print@home: 1,00 €, print@home (Ticketbestellwert unter 20,00 €): 0,50 €. Versandkosten: Standardversand (Post): 3,90 €, Ticketbestellwert unter 20,00 €: 2,90 €, Zusatzgebühren - Versand Inland: per Einschreiben: 2,90 €, Zusatzgebühren - Versand Ausland, EU-Staaten/Schweiz (per Einschreiben): 3,90 €, Weltweit (per Einschreiben): 3,90 €.


Veranstalter: Reservix bei Frankentipps.de

Veranstaltungsübersicht   RSS-Feed

Facebook   Twitter   Kontakt

Open Doors | Vorschaubild

Open Doors

am 02.12.2017 · 20:00 Uhr · Untergruppenbach

 | Vorschaubild

Stück Plastik - von Marius von Mayenburg - (...)

am 09.11.2017 · 20:00 Uhr · Nürnberg

RGB Ensemble - Neues Programm! | Vorschaubild

RGB Ensemble - Neues Programm!

am 21.03.2018 · 20:00 Uhr · Nürnberg

 | Vorschaubild

Mr. Pilks Irrenhaus

am 02.12.2017 · 20:30 Uhr · Nürnberg


Veranstaltungskategorie(n): Theater & Varieté

Der kleine Prinz | Vorschaubild

Der kleine Prinz

am 26.11.2017 · 15:00 Uhr · Weißenburg i. Bay

 | Vorschaubild

Frau Holle - MärchenTheater

am 04.11.2017 · 16:00 Uhr · Weimar

Dinner for one - Killer for five | Vorschaubild

Dinner for one - Killer for five

am 28.12.2017 · 20:00 Uhr · Weißenburg

 | Vorschaubild

Zimt & Zauber Weihnachtsvarieté 2017

am 17.12.2017 · 15:00 Uhr · Coburg

Diese Information wurde direkt vom Veranstalter oder Ticketinganbieter publiziert, bitte kontaktieren Sie deshalb bei bei Fragen » direkt den Veranstalter/Ticketinganbieter. Sie können diese Veranstaltung auch » als unangemessen melden. Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten. Datum der Veröffentlichung: 23.10.2017, 02:26 Uhr.

Zurück nach oben Zurück