Best Practice Veranstalter Ticketing: Kneipenfestival Kneipenfetzt Forchheim

Das 5. Forchheimer Kneipenfestival „Kneipenfetzt“ am 17. März 2018 war wieder ein grandioser Erfolg: Ausverkauft! 2200 Besucher feierten ausgelassen und friedlich in der Altstadt in 19 beteiligten Kneipen bei Live-Musik von 21 Bands. Das Musikprogramm bot für die Besucher ein wirklich breites Angebot für jeden Geschmack.

Erstmals setzen die Veranstalter auf Frankentipps für den Online-Vorverkauf. Und dieser lief im Vorfeld bereits ausgezeichnet. Zum einem natürlich, weil die Veranstaltung selbst ein absoluter Renner ist. Desweiteren stellen wir mit dem Frankentipps Ticketsytem mittlerweile ein etabliertes und stablies Online-Vorverkaufssystem unseren Veranstaltern zur Verfügung, mit dem man auch größere Events übersichtlich verwalten kann. Wesentlich jedoch aber auch, dass wir mit unserem am Markt einzigartigen Ticketingkonzept die Gebühren für Veranstalter extrem günstig gestalten und Veranstalter diesen Vorteil an ihre Kartenkäufer weitergeben können.

Ablauf Ticketsystem und Umsetzung durch den Veranstalter

Das Einrichten des Ticketsystem ist für Veranstalter denkbar einfach. In nur wenigen Schritten legt man Ticketmenge und Preis fest. Sämtliche Einrichtungsschritte kann man natürlich selbst in seinem Veranstalterkonto durchführen (auf Wunsch helfen wir natürlich immer gerne!). Als Bezahlmöglichkeit kann man lediglich seine Paypal-Adresse angeben. Und das ist bereits alles!

Neben Paypal und Vorabüberweisung boten die Kneipenfetzt-Macher den Bestellern auch SOFORT (neuer Markenname: Klarna) als Online-Bezahlmöglichkeit an. Schnittstellen der führenden Online-Bezahldienste haben wir zur Auswahl und einfachen Nutzung in unser System implementiert.

Dadurch, dass wir von Frankentipps gar nicht in die Zahlungsabwicklung involviert sind, haben wir hier keine Kosten, die wir an Veranstalter abwälzen müssten. Das Resultat: Extrem niedrige Systemgebühren für ein absolut schlankes System bei Frankentipps!

Ich selbst hatte mich auch privat aufs Kneipenfetzt gefreut. Also online ratzfatz Ticket gekauft und gleich mit Paypal bezahlt:

Veranstalter können einfachst selbst Ticketbranding gestalten und Veranstaltungshinweise vermerken.

Am Veranstaltungsort gab es 4 Bändchenstationen, an denen man sein print@home-Ticket gegen ein Einlassbändchen tauschen konnte. Mit diesem Schritt wird auch wichtigerweise dem Jugendschutz mit persönlicher Alterskontrolle Rechnung getragen.

Der Ticketcheck kann im Frankentipps Ticketsystem gleichzeitig an verschiedenen Orten sowohl mittels Frankentipps PC-Software mit jedem Handscanner …

 

…als auch via Frankentipps Handy App erfolgen!

Soweit ich mich an den verschiedenen Bändchenstationen persönlich davon überzeugen konnte, gab es nirgends technische Probleme: Happy!

Unterwegs traf ich Ulli Raab, Vorsitzenden des Jungen Theater Forchheim, welches mit der Initiative der Forchheimer Musiker Megafon e.V. das Kneipenfetzt veranstaltet
Harry & Friends in der Brauereigaststätte Neder
Melly und Clyde in der Funzl

Vielen herzlichen Dank für den superschönen Abend auf Eurem Kneipenfestival und Danke für Euer Vertrauen, den Online-Vorverkauf mit Frankentipps durchzuführen!

http://www.kneipenfetzt.de
http://www.megafon.de
https://www.jtf.de

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • email
  • XING
  • Twitter

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.