Frankentipps.de
Standort festlegen:
Veranstaltungen am
Donnerstag
19
Juli 18

i Newsletter

Führungen / Wanderungen

Direkt zu Seite

Zur ersten Seite
 
 
Seite 2 von 2
  1 | 2
Alle Heute Morgen Am Wochenende Nächste Woche Filter verändern

Sonntag, 07.10.2018

Sonntag, 07.10.2018   14:00 Uhr   Thalmässing
Gartenbuch-Autorin Barbara Krasemann, bekannt aus der Fernsehsendung "Querbeet" im Bayerischen FErnsehen, führt durch ihr grünes Paradies auf 8500qm. In 11 Gartenräumen wie Obstgarten mit alten Sorten und spannenden Raritäten, Gemüsegarten- ein Bau ...
Sonntag, 07.10.2018   14:00 Uhr   Höchstadt an der Aisch
Weithin sichtbar erhebt sich der Lauberberg mit der Antonius-Kapelle über dem Tal der Aisch. Einst führte eine Handelsstraße aus dem Steigerwald hier vorbei, querten Karren und Handelsreisende den Fluss und hielten Einkehr. Wo heute die kleine ...
Veranstaltungsort Lauberberg

Samstag, 13.10.2018

Samstag, 13.10.2018   15:00 Uhr   Höchstadt an der Aisch
Kutschfahrten Hock, das Restaurant "Aischblick" und die Gästeführer Christiane Kolbet und Teichwirt Leonhard Thomann entführen Sie kulturell und kulinarisch in die wundervolle Landschaft des Aischgrunds. Mit dem Planwagen geht es wahlweise mit dem T ...

Sonntag, 14.10.2018

Sonntag, 14.10.2018   10:30 Uhr   Hemhofen
Der jüdische Friedhof in Zeckern gehört zu den größten und ältesten Begräbnisstätten der Juden in Bayern. Jahrhundertelang diente er den Juden aus Adelsdorf und dem weiten Umkreis als letzte Ruhestätte für ihre Verstorbenen. Unzählige Grabsteine künden noch heute vom ...
Veranstaltungsort Jüdischer Friedhof
Sonntag, 14.10.2018   15:00 Uhr   Adelsdorf
Mehr als ein halbes Jahrtausend lang lebten Juden im Aischgrund und prägten das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben mit. im 19. Jahrhundert war ein Drittel der Adelsdorfer Bevölkerung jüdischen Glaubens. Es gab eine Synagoge, ein Ritualbad u ...
Veranstaltungsort Schloss Adelsdorf

Sonntag, 21.10.2018

Sonntag, 21.10.2018   10:00 Uhr   Uehlfeld
Judenwege sind Wege abseits der offiziellen Straßenverbindungen. Genutzt und gegangen wurden sie von der jüdischen Minderheit zur Synagoge, zum Ritualbad, zum Friedhof, zu jüdischen Glaubensgenossen in den Nachbarorten. Vor allem jüdische Händler be ...
Veranstaltungsort Ehemalige Synagoge

Mittwoch, 31.10.2018

Mittwoch, 31.10.2018   20:00 Uhr   Höchstadt an der Aisch
Der Tod ist geheimnisvoll, unzählige Vorstellungen und Ahnungen umkreisen ihn: Das Erscheinen der "Klagemutter" oder des Totenvogels, die Totenuhr, die im Keller klopft, die Erdhenne, die sich unter dem Herd aufhält und wie eine Grille zirpt oder die Kat ...
Veranstaltungsort Marktbrunnen

Freitag, 02.11.2018

Freitag, 02.11.2018   20:00 Uhr   Höchstadt an der Aisch
Am 10. März 1633 wurde Höchstadt/Aisch von der schwedischen Armee unter Bernhard von Sachsen-Weimar eingenommen und zerstört. Die Erinnerung an diese Katastrophe hat sich unauslöschlich in das kollektive Gedächtnis der Stadt eingebrannt. Der Rundgang suc ...
Veranstaltungsort Marktbrunnen

Freitag, 09.11.2018

Freitag, 09.11.2018   20:00 Uhr   Höchstadt an der Aisch
Der Tod ist geheimnisvoll, unzählige Vorstellungen und Ahnungen umkreisen ihn: Das Erscheinen der "Klagemutter" oder des Totenvogels, die Totenuhr, die im Keller klopft, die Erdhenne, die sich unter dem Herd aufhält und wie eine Grille zirpt oder die Kat ...
Veranstaltungsort Marktbrunnen

Freitag, 16.11.2018

Freitag, 16.11.2018   18:00 Uhr   Höchstadt an der Aisch
Höchstadt an der Aisch wurde 1003 erstmals urkundlich erwähnt und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Noch immer sind große Teile der mittelalterlichen Stadtmauer erhalten und eine der ältesten steinernen Brücke Deutschlands überspannt seit mehr als ...

Freitag, 23.11.2018

Freitag, 23.11.2018   16:30 Uhr   Werbach
Die Sagen- und Geisterführungen auf der Burg und im Burgpark basieren auf einem historischen Manuskript, welches mindestens 21 verschiedene Geister und andere Spukerscheinungen beschreibt, welche auf der Gamburg ihr Unwesen getrieben haben sollen. ...
Freitag, 23.11.2018   20:00 Uhr   Höchstadt an der Aisch
Der Tod ist geheimnisvoll, unzählige Vorstellungen und Ahnungen umkreisen ihn: Das Erscheinen der "Klagemutter" oder des Totenvogels, die Totenuhr, die im Keller klopft, die Erdhenne, die sich unter dem Herd aufhält und wie eine Grille zirpt oder die Kat ...
Veranstaltungsort Marktbrunnen

Freitag, 30.11.2018

Freitag, 30.11.2018   20:00 Uhr   Höchstadt an der Aisch
Die Zwölften, wie die Tage zwischen Weihnachten und Dreikönig häufig noch genannt werden, erfüllten die Menschen mit Angst und Sorge. Überirdische Gestalten machten die Nächte unsicher. Zugleich waren in den Rauhnächten Himmel und Erde von Heil- und Segens ...
Veranstaltungsort Marktbrunnen

Freitag, 14.12.2018

Freitag, 14.12.2018   20:00 Uhr   Höchstadt an der Aisch
Die Zwölften, wie die Tage zwischen Weihnachten und Dreikönig häufig noch genannt werden, erfüllten die Menschen mit Angst und Sorge. Überirdische Gestalten machten die Nächte unsicher. Zugleich waren in den Rauhnächten Himmel und Erde von Heil- und Segens ...
Veranstaltungsort Marktbrunnen

Freitag, 28.12.2018

Freitag, 28.12.2018   20:00 Uhr   Höchstadt an der Aisch
Die Zwölften, wie die Tage zwischen Weihnachten und Dreikönig häufig noch genannt werden, erfüllten die Menschen mit Angst und Sorge. Überirdische Gestalten machten die Nächte unsicher. Zugleich waren in den Rauhnächten Himmel und Erde von Heil- und Segens ...
Veranstaltungsort Marktbrunnen
Direkt zu Seite

Zur ersten Seite
 
 
Seite 2 von 2
  1 | 2