Frankentipps.de
Standort festlegen:
Veranstaltungen am
Donnerstag
21
Februar 19

i Newsletter

 

Konzert: Seine Musikalischen Talente waren sehr vorzüglich

Datum      Veranstaltungsort
Samstag, 06.07.2019
von 19:30 bis 22:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
     Treffpunkt: Pellerhaus
Egidienplatz 23, 90403 Nürnberg
Anfahrtsplan anzeigen
Eintritt   Vorverkauf: von 16.00 € bis 24.00 €, Abendkasse: von 16.00 € bis 24.00 €

Werke des Nürnberger Stadtkapellmeisters Johan Agrell (1701-1765) und seines Zeitgenossen Johann Sebastian Bach

Bei schönem Wetter Open Air-Konzert im Hof


Mitwirkende:
Mimoe Todo Cembalo
Julia Scheerer Violine
Michael Kämmle Traversflöte
Barockorchester Neue Nürnberger Ratsmusik:
Helge Nillius - Violine, Gunther Hillienhoff - Viola, Susanne Hahn - Violoncello, Verena Kronseder - Violone

Johan Agrell, ein berühmter Tonkünstler und gebohrner Schwede (so Wills Nürnbergisches Gelehrten-Lexicon von 1802), gehörte zu den profiliertesten Musikern des 18. Jahrhunderts und seine Kompositionen wurden zu seiner Zeit hoch geschätzet. So war es ein Glück für die  Reichsstadt Nürnberg, dass dieser herausragende Künstler 1746 eine Anstellung als Kapellmeister der Nürnberger Ratsmusik fand, die er dann bis zu seinem Tod im Jahr 1765 auch beibehalten sollte.
Unter Agrells Werken zeichnen sich besonders seine Konzerte in der seltenen Besetzung für Cembalo, Traversflöte und Streicher durch ihre höchst lebendige und humorvolle, gleichzeitig aber auch sehr komplexe Tonsprache aus, die neben der Musik seines heute ungleich bekannteren Zeitgenossen Johann Sebastian Bach mehr als bestehen kann. Da Bach mit seinem 5. Brandenburgischen Konzert ein Werk mit beinahe identischer Besetzung hinterlassen hat, bietet es sich an, die Kompositionen dieser beiden Meister in einem Konzert zusammenzubringen.
Das Barockorchester Neue Nürnberger Ratsmusik, gewissermaßen der Nachfolger des von Agrell geleiteten und geprägten Klangkörpers, präsentiert in seinem Programm die selten zu hörende Musik Agrells gemeinsam mit bekannten Werken Bachs wie dem Brandenburgischen Konzert und der h-Moll Suite und zeigt damit, wie lohnend manche Entdeckungen aus der Vergangenheit sein können. Die Musiker lassen ein spannendes Kapitel der Nürnberger Musikgeschichte höchst lebendig wieder auferstehen.


Eintritt-/Ticketinformationen

VVK: von 16.00 € bis 24.00 €, AK: von 16.00 € bis 24.00 €

Ermäßigung für Schüler, Studenten und Nürnberg-Pass-Inhaber

Vorverkaufsinformationen:

Vorverkauf im Büro der Altstadtfreunde, Weißgerbergasse 10, 90403 Nürnberg (Öffnungszeiten immer Montag, Dienstag und Freitag, 15.00 - 18.00 Uhr), Tel.: 0911-50 72 36 0


Veranstalter: Altstadtfreunde Nürnberg e.V.

Veranstaltungsübersicht   RSS-Feed

Webseite   Facebook   Twitter   Kontakt

Museumsfest | Vorschaubild

Museumsfest

am 14.07.2019 · 11:00 Uhr · Nürnberg

 | Vorschaubild

Theater: Ex

am 13.06.2019 · 19:30 Uhr · Nürnberg

Ausstellung: Heinz Wolf - Retrospektive | Vorschaubild

Ausstellung: Heinz Wolf - Retrospektive

am 15.11.2019 · 14:00 Uhr · Nürnberg

 | Vorschaubild

Ausstellung: Heinz Wolf - Retrospektive

am 26.10.2019 · 14:00 Uhr · Nürnberg


Veranstaltungskategorie(n): Konzerte > Klassik

DAS FESTIVAL ´FRÜHLING IN SCHLOSS SEEHOF" DAS (...) | Vorschaubild

DAS FESTIVAL ´FRÜHLING IN SCHLOSS SEEHOF" DAS (...)

am 10.06.2019 · 11:00 Uhr · Memmelsdorf

 | Vorschaubild

DAS FESTIVAL ´FRÜHLING IN SCHLOSS SEEHOF´: EIN (...)

am 07.06.2019 · 19:30 Uhr · Memmelsdorf

Marshall & Alexander – Neues Programm 2020 - Neues (...) | Vorschaubild

Marshall & Alexander – Neues Programm 2020 - Neues (...)

am 14.11.2020 · 19:00 Uhr · Offenbach

 | Vorschaubild

Concerti und Divertimenti – Mozarts Jugend - (...)

am 28.06.2019 · 19:00 Uhr · Absberg

Diese Veranstaltung und alle angegebenen Informationen wurden am 28.01.2019 um 17:25 Uhr direkt vom Veranstalter oder Ticketinganbieter publiziert, bitte kontaktieren Sie deshalb bei bei Fragen » direkt den Veranstalter/Ticketinganbieter. Sie können diese Veranstaltung auch » als unangemessen melden. Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Zurück nach oben Zurück


0.432764053345

Freshly rendered - 0.42133116722107 sec - https://www.frankentipps.de/veranstaltung256834%gi