Frankentipps.de
Standort festlegen:
Veranstaltungen am
Mittwoch
24
April 19
i Newsletter
Donnerstags neue Frankentipps per E-Mail!

 

Neues vom Tage ca. 2:00 Stunden

Datum      Veranstaltungsort
Am Mittwoch, 08.05.2019 um 19:30 Uhr
Weitere Termine
     Großes Haus
Schloßplatz 6, 96450 Coburg
Anfahrtsplan anzeigen
Eintritt   Vorverkauf: von 12.00 € bis 34.00 €
Tickets kaufen!
Schnell und einfach
bei Reservix

Lustige Oper in drei Teilen von Paul Hindemith | Libretto von Marcellus Schiffer

Kaum sind Laura und Eduard verheiratet, fliegen auch schon die Fetzen. Beiden ist klar: „Wir lassen uns scheiden!" Frau und Herr M empfehlen ihnen die Dienste des „Büros für Familienangelegenheiten", die als perfekten Scheidungsgrund den schönen Herrn Hermann vermieten. Doch der inszenierte Seitensprung wird zum Desaster: Eduard zerschlägt in rasender Eifersucht die wertvolle Venusstatue des Museums, Laura wird anschließend in der Hotelbadewanne liegend mit Herrn Hermann erwischt – für die lokale Klatschpresse ein gefundenes Fressen. Laura und Eduard sind die Neuigkeit des Tages!

In Zeiten von Realityshows wie „Big Brother" und „Dschungelcamp" ist Paul Hindemiths 1929 in Berlin uraufgeführte, satirischbissige Oper über die Neuigkeitswut und Skandalsucht der Medien, die das Privatleben der Menschen ausschlachten, aktueller denn je. Der nüchtern-ironische Text von Marcellus Schiffer bot eine ideale Vorlage für musikalische Späße und Parodien aller Art: So werden nicht nur die „großen Gefühle" der spätromantischen Oper durch den Kakao gezogen (Koloraturarie über die Vorzüge der Warmwasserversorgung), sondern absurde Bürokratie genauso karikiert wie die klischeehaften Kabarettrevuen der 20er Jahre.

Nachdem Tibor Torell in der Spielzeit 2017/2018 durch sein kurzfristiges Einspringen die Premiere von Rossinis „La Cenerentola" am Landestheater gerettet hat, wird der Regisseur, der u.a. am Theater Aachen und an der Deutschen Oper am Rhein inszenierte, erneut einen komisch-absurden Stoff auf die Bühne bringen.


Eintritt-/Ticketinformationen

VVK: von 12.00 € bis 34.00 €

Tickets ab angegebenem Preis. Ggf. weitere Preiskategorien verfügbar (siehe Link "Tickets online bestellen"). Frankentipps.de ist nicht der Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Servicegebühren: print@home: 1,00 €, print@home (Ticketbestellwert unter 20,00 €): 0,50 €. Versandkosten: Standardversand (Post): 3,90 €, Ticketbestellwert unter 20,00 €: 2,90 €, Zusatzgebühren - Versand Inland: per Einschreiben: 2,90 €, Zusatzgebühren - Versand Ausland, EU-Staaten/Schweiz (per Einschreiben): 3,90 €, Weltweit (per Einschreiben): 3,90 €.

Ermäßigungen Großes Haus* Familienpassinhaber, Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstler, ALG I- und ALG II-Empfänger erhalten 50 % Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis. Schwerbehinderte erhalten auch bei Premieren 50 % Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis; ab Merkmal „B" erhält die Begleitperson eine kostenfreie Eintrittskarte. Freikarte für Merkmal „B" nur buchbar an der Theaterkasse. Gruppen-Tickets 25 % für Gruppen ab 25 Personen. Schülergruppen ab 20 Personen erhalten eine Ermäßigung von 70%, ebenso deren Begleitpersonen. Nur buchbar an der Theaterkasse. Last-minute-Tickets 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn erhalten Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstler, ALG I- und ALG II-Empfänger und Familienpassinhaber alle noch verfügbaren Karten für 9,00 € auf allen Plätzen. Ermäßigungen Reithalle* Familienpassinhaber, Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstler, ALG I- und ALG II Empfänger erhalten 50 % Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis. Schwerbehinderte erhalten auch bei Premieren 50 % Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis; ab Merkmal „B" erhält die Begleitperson eine kostenfreie Eintrittskarte. Freikarte für Merkmal „B" nur buchbar an der Theaterkasse. *Ermäßigungen können nicht bei Premieren, Vorstellungen in den Preisgruppen G, H, I und T sowie Sonderveranstaltungen wie beispielsweise Gastspielvorstellungen gewährt werden. *Der zur Ermäßigung berechtigende Ausweis ist auf Verlangen am Einlass vorzuzeigen. Kann der Nachweis nicht erbracht werden, ist der Differenzbetrag zum vollen Eintrittspreis nachzuentrichten. *Körperbehinderten Theaterbesuchern steht eine für Rollstuhlfahrer erreichbare Loge mit separatem Eingang und Aufzug zur Verfügung. Nur buchbar an der Theaterkasse.


Veranstalter: Reservix bei Frankentipps.de

Veranstaltungsübersicht   RSS-Feed

Facebook   Twitter   Kontakt

Olivier de Sagazan: Transfiguration | Vorschaubild

Olivier de Sagazan: Transfiguration

am 31.05.2019 · 22:00 Uhr · Erlangen

 | Vorschaubild

CCN2-centre chorégraphique national de Grenoble: Dialogue

am 26.05.2019 · 14:00 Uhr · Erlangen

Poetry Slam - Wortakrobatik vom Feinsten | Vorschaubild

Poetry Slam - Wortakrobatik vom Feinsten

am 15.11.2019 · 20:00 Uhr · Bad Neustadt

 | Vorschaubild

Flic Flac Aschaffenburg

am 08.11.2019 · 20:00 Uhr · Aschaffenburg


Veranstaltungskategorie(n): Konzerte > Oper / Operette

DIE NACHTIGALL DES ZAREN | Vorschaubild

DIE NACHTIGALL DES ZAREN

am 05.07.2019 · 20:00 Uhr · Nürnberg

 | Vorschaubild

Die Zauberflöte

am 06.06.2019 · 15:00 Uhr · Aschaffenburg

Nabucco - Oper von G. Verdi - Venezia Festival Opera | Vorschaubild

Nabucco - Oper von G. Verdi - Venezia Festival Opera

am 16.08.2019 · 19:30 Uhr · Hanau

 | Vorschaubild

Antigono: Internationale Gluckfestspiele 2019

am 06.07.2019 · 19:30 Uhr · Bayreuth

Diese Veranstaltung und alle angegebenen Informationen wurden am 24.04.2019 um 02:43 Uhr direkt vom Veranstalter oder Ticketinganbieter publiziert, bitte kontaktieren Sie deshalb bei bei Fragen » direkt den Veranstalter/Ticketinganbieter. Sie können diese Veranstaltung auch » als unangemessen melden. Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Zurück nach oben Zurück


0.250123977661

Freshly rendered - 0.23943901062012 sec - https://www.frankentipps.de/veranstaltung261725%gi