Frankentipps.de
Standort festlegen:
Veranstaltungen am
Sonntag
23
Februar 20
i Newsletter
Donnerstags neue Frankentipps per E-Mail!

 

Das Fest Einführung 30 Minuten vor Beginn - Premiere

Datum      Veranstaltungsort
Am Samstag, 28.03.2020 um 19:30 Uhr      Großes Haus - Das Fest
Schloßplatz 6, 96450 Coburg
Anfahrtsplan anzeigen
Eintritt   VVK: von 25.30 € bis 29.90 €
Tickets kaufen!
Schnell und einfach
bei Reservix

Helge feiert im Kreise von Familie und Freunden seinen sechzigsten Geburtstag. Alle sind angereist von nah und fern. Überschattet wird das freudige Ereignis allerdings vom Suizid seiner Tochter Linda vor nicht allzu langer Zeit. Wie es die Tradition will, soll der älteste Sohn Christian den ersten Toast auf den Jubilar aussprechen. Christian lässt seinen Vater wählen zwischen einem gelben und einem grünen Umschlag. Helge entscheidet sich für den grünen Umschlag, sein Inhalt ist laut Christian eine Art Wahrheitsrede. Die Wahrheit, mit der Christian seinen Vater vor versammelter Festgesellschaft konfrontiert, will allerdings keiner hören, weder Helge noch die Geburtstagsgäste. „Wenn Vater ins Bad wollte …“ beginnt Christian und beschreibt den jahrelangen Missbrauch, dem seine Zwillingsschwester Linda und er selbst als Kinder durch den Vater ausgesetzt waren.
Fast droht Christian zu scheitern, denn er rennt an gegen eine Wand des Schweigens und der Ignoranz. Weder seine Geschwister Helene und Michael noch der Rest der Festgesellschaft wollen ihm Glauben schenken. Die Beschwichtigungsformeln seiner Mutter, die ihm wie damals nicht zur Seite steht und seine Schilderungen als reine Fantasiegebilde abtut, zielen in dieselbe Richtung. Erst das beherzte Eingreifen der Hotelangestellten und ein Abschiedsbrief seiner Schwester Linda verhelfen der Wahrheit ans Tageslicht.
Dem vielfach variierten Setting einer aus dem Ruder laufenden Familienfeier verlieh Thomas Vinterberg mit seinem berühmten Film „Das Fest“ eine neue Dimension. „Das Fest“ ist der erste nach den Regeln der dänischen Künstlergruppe „Dogma 95“ produzierte Spielfilm und wurde 1998 mit einem Spezialpreis der Jury bei den Filmfestspielen in Cannes ausgezeichnet. Auch als Bühnenstoff sorgte das Drehbuch von Regisseur Thomas Vinterberg und seinem Autor Mogens Rukov für Furore und steht schon lange auf der Wunschliste von Schauspieldirektor Matthias Straub.


Eintritt-/Ticketinformationen

Vorverkauf: von 25.30 € bis 29.90 €

Tickets ab angegebenem Preis. Ggf. weitere Preiskategorien verfügbar (siehe Link "Tickets online bestellen"). Frankentipps.de ist nicht der Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Servicegebühren: print@home: 1,00 €, print@home (Ticketbestellwert unter 20,00 €): 0,50 €. Versandkosten: Standardversand (Post): 3,90 €, Ticketbestellwert unter 20,00 €: 2,90 €, Zusatzgebühren - Versand Inland: per Einschreiben: 2,90 €, Zusatzgebühren - Versand Ausland, EU-Staaten/Schweiz (per Einschreiben): 3,90 €, Weltweit (per Einschreiben): 3,90 €.

Ermäßigungen Großes Haus* Familienpassinhaber, Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstler, ALG I- und ALG II-Empfänger erhalten 50 % Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis. Schwerbehinderte erhalten auch bei Premieren 50 % Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis; ab Merkmal „B" erhält die Begleitperson eine kostenfreie Eintrittskarte. Freikarte für Merkmal „B" nur buchbar an der Theaterkasse. Gruppen-Tickets 25 % für Gruppen ab 25 Personen. Schülergruppen ab 20 Personen erhalten eine Ermäßigung von 70%, ebenso deren Begleitpersonen. Nur buchbar an der Theaterkasse. Last-minute-Tickets 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn erhalten Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstler, ALG I- und ALG II-Empfänger und Familienpassinhaber alle noch verfügbaren Karten für 9,00 € auf allen Plätzen. Ermäßigungen Reithalle* Familienpassinhaber, Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstler, ALG I- und ALG II Empfänger erhalten 50 % Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis. Schwerbehinderte erhalten auch bei Premieren 50 % Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis; ab Merkmal „B" erhält die Begleitperson eine kostenfreie Eintrittskarte. Freikarte für Merkmal „B" nur buchbar an der Theaterkasse. *Ermäßigungen können nicht bei Premieren, Vorstellungen in den Preisgruppen G, H, I und T sowie Sonderveranstaltungen wie beispielsweise Gastspielvorstellungen gewährt werden. *Der zur Ermäßigung berechtigende Ausweis ist auf Verlangen am Einlass vorzuzeigen. Kann der Nachweis nicht erbracht werden, ist der Differenzbetrag zum vollen Eintrittspreis nachzuentrichten. *Körperbehinderten Theaterbesuchern steht eine für Rollstuhlfahrer erreichbare Loge mit separatem Eingang und Aufzug zur Verfügung. Nur buchbar an der Theaterkasse.


Ticketvermittler: Reservix bei Frankentipps

Veranstaltungsübersicht   RSS-Feed

Facebook   Twitter   Kontakt

Rock of Ages - Das Musical - Regie: Tobias Bencker | Vorschaubild

Rock of Ages - Das Musical - Regie: Tobias Bencker

am 08.03.2020 · 17:00 Uhr · Nürnberg

 | Vorschaubild

Trio Carlo van Neste - Haydn, Mendelssohn, (...)

am 01.03.2020 · 20:00 Uhr · Nürnberg

Heißmann & Rassau - Wenn der Vorhang zwei Mal fällt | Vorschaubild

Heißmann & Rassau - Wenn der Vorhang zwei Mal fällt

am 19.11.2020 · 19:30 Uhr · Kulmbach

 | Vorschaubild

Dorfrocker Erlensee Rockt - Dorfrocker

am 15.05.2020 · 19:00 Uhr · Erlensee


Veranstaltungskategorie(n): Theater & Varieté

Die Verwandlung frei nach Kafka - Premiere | Vorschaubild

Die Verwandlung frei nach Kafka - Premiere

am 17.04.2020 · 20:00 Uhr · Coburg

 | Vorschaubild

Die Sternstunde des Josef Bieder ca. 1:40 Std. (...)

am 22.03.2020 · 18:00 Uhr · Coburg

Das tapfere Schneiderlein - 36. Brüder Grimm (...) | Vorschaubild

Das tapfere Schneiderlein - 36. Brüder Grimm (...)

am 31.05.2020 · 14:00 Uhr · Hanau

 | Vorschaubild

Unverschämt Weiblich - Solo für eine Frau

am 24.04.2020 · 20:00 Uhr · Fürth

Diese Veranstaltung und alle angegebenen Informationen wurden am 23.02.2020 um 02:52 Uhr direkt vom Veranstalter oder Ticketinganbieter publiziert, bitte kontaktieren Sie deshalb bei bei Fragen » direkt den Veranstalter/Ticketinganbieter. Sie können diese Veranstaltung auch » als unangemessen melden. Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Zurück nach oben Zurück


0.439311981201

Freshly rendered - 0.38399004936218 sec - https://www.frankentipps.de/veranstaltung300358%gi