Frankentipps.de
Standort festlegen:
Veranstaltungen am
Dienstag
28
Januar 20
i Newsletter
Donnerstags neue Frankentipps per E-Mail!

 

Bezahlt wird nicht!

Datum      Veranstaltungsort
Am Sonntag, 21.06.2020 um 15:00 Uhr
Weitere Termine
     Großes Haus
Schloßplatz 6, 96450 Coburg
Anfahrtsplan anzeigen
Eintritt   VVK: von 10.00 € bis 26.00 €
Tickets kaufen!
Schnell und einfach
bei Reservix

Eine beliebte Frage an Politiker in Zeiten von Wahlkämpfen – quasi als Realitätscheck – gilt dem aktuellen Preis von einem Pfund Butter oder einem Liter Milch. Wer es weiß, hat bessere Chancen im Wettbewerb um Glaubwürdigkeit. Ihren Glauben an die Politik und die Selbstheilungskräfte der freien Marktwirtschaft verloren haben die Frauen in Dario Fos Farce „Bezahlt wird nicht!“.
Kein Autor verstand es so gut wie der italienische Nobelpreisträger Dario Fo (1926-2016), politische Inhalte auf höchst witzige und unterhaltsame Weise zu verpacken. „Bezahlt wird nicht!“ lautet der Schlachtruf einiger Mailänder Hausfrauen, die die Nase voll haben von ins Unermessliche steigenden Preisen und sich in einem Akt zivilen Ungehorsams widersetzen. Antonia ist eine von ihnen. Was sie da alles aus dem geplünderten Supermarkt nach Hause geschleppt hat ohne zu bezahlen, muss sie vor ihrem prinzipientreuen Mann Giovanni verstecken. Um das Diebesgut unsichtbar werden zu lassen, muss auch ihre Freundin Margherita herhalten und mutiert zur Hochschwangeren. Antonia verstrickt sich in immer aberwitzigere Erklärungen und das Chaos ist perfekt.
Verwechslungen, Situationskomik und ein subversiver Humor machen „Bezahlt wird nicht!“ zu einer bissigen Komödie. Gerade in Zeiten, in denen die gesellschaftliche Schere immer weiter auseinanderklafft, in vielen europäischen Ländern die Mittelschicht den Verlust ihres Wohlstands befürchtet und in gelbe Westen gehüllt ihren Protest auf die Straße trägt, gewinnt Dario Fos rasante Farce wieder an Brisanz. „Bezahlt wird nicht!“ beschert ein Wiedersehen mit Thorsten Köhler, der für die Regie gewonnen werden konnte. Wieder an seiner Seite der Bühnenbildner Justus Saretz: Mit seiner Ausstattung für „Gespräch wegen der Kürbisse“ gab er in der vergangenen Spielzeit sein überzeugendes Coburg-Debüt.


Eintritt-/Ticketinformationen

Vorverkauf: von 10.00 € bis 26.00 €

Tickets ab angegebenem Preis. Ggf. weitere Preiskategorien verfügbar (siehe Link "Tickets online bestellen"). Frankentipps.de ist nicht der Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Servicegebühren: print@home: 1,00 €, print@home (Ticketbestellwert unter 20,00 €): 0,50 €. Versandkosten: Standardversand (Post): 3,90 €, Ticketbestellwert unter 20,00 €: 2,90 €, Zusatzgebühren - Versand Inland: per Einschreiben: 2,90 €, Zusatzgebühren - Versand Ausland, EU-Staaten/Schweiz (per Einschreiben): 3,90 €, Weltweit (per Einschreiben): 3,90 €.

Ermäßigungen Großes Haus* Familienpassinhaber, Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstler, ALG I- und ALG II-Empfänger erhalten 50 % Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis. Schwerbehinderte erhalten auch bei Premieren 50 % Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis; ab Merkmal „B" erhält die Begleitperson eine kostenfreie Eintrittskarte. Freikarte für Merkmal „B" nur buchbar an der Theaterkasse. Gruppen-Tickets 25 % für Gruppen ab 25 Personen. Schülergruppen ab 20 Personen erhalten eine Ermäßigung von 70%, ebenso deren Begleitpersonen. Nur buchbar an der Theaterkasse. Last-minute-Tickets 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn erhalten Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstler, ALG I- und ALG II-Empfänger und Familienpassinhaber alle noch verfügbaren Karten für 9,00 € auf allen Plätzen. Ermäßigungen Reithalle* Familienpassinhaber, Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstler, ALG I- und ALG II Empfänger erhalten 50 % Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis. Schwerbehinderte erhalten auch bei Premieren 50 % Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis; ab Merkmal „B" erhält die Begleitperson eine kostenfreie Eintrittskarte. Freikarte für Merkmal „B" nur buchbar an der Theaterkasse. *Ermäßigungen können nicht bei Premieren, Vorstellungen in den Preisgruppen G, H, I und T sowie Sonderveranstaltungen wie beispielsweise Gastspielvorstellungen gewährt werden. *Der zur Ermäßigung berechtigende Ausweis ist auf Verlangen am Einlass vorzuzeigen. Kann der Nachweis nicht erbracht werden, ist der Differenzbetrag zum vollen Eintrittspreis nachzuentrichten. *Körperbehinderten Theaterbesuchern steht eine für Rollstuhlfahrer erreichbare Loge mit separatem Eingang und Aufzug zur Verfügung. Nur buchbar an der Theaterkasse.


Ticketvermittler: Reservix bei Frankentipps

Veranstaltungsübersicht   RSS-Feed

Facebook   Twitter   Kontakt

Claudia Bill - Passwort vergessen? | Vorschaubild

Claudia Bill - Passwort vergessen?

am 23.05.2020 · 20:00 Uhr · Erlangen

 | Vorschaubild

MONO INC. - The Book Of Fire Tour 2020

am 13.03.2020 · 20:00 Uhr · Nürnberg

Klassik Lounge / Steh-Buffet 2020 | Vorschaubild

Klassik Lounge / Steh-Buffet 2020

am 29.07.2020 · 18:00 Uhr · Erlangen

 | Vorschaubild

Pfingsten 2020 - Spielgruppe Zierer

am 31.05.2020 · 10:00 Uhr · Rothenburg ob der Tauber


Veranstaltungskategorie(n): Theater & Varieté

Schtonk! | Vorschaubild

Schtonk!

am 11.05.2020 · 19:30 Uhr · Amberg

 | Vorschaubild

Die 12 Geschworenen

am 26.03.2020 · 19:00 Uhr · Erlangen

Arsen und Spitzenhäubchen | Vorschaubild

Arsen und Spitzenhäubchen

am 24.07.2020 · 20:30 Uhr · Langenzenn

 | Vorschaubild

Heldenzentrale

am 10.07.2020 · 16:00 Uhr · Aschaffenburg

Diese Veranstaltung und alle angegebenen Informationen wurden am 28.01.2020 um 03:16 Uhr direkt vom Veranstalter oder Ticketinganbieter publiziert, bitte kontaktieren Sie deshalb bei bei Fragen » direkt den Veranstalter/Ticketinganbieter. Sie können diese Veranstaltung auch » als unangemessen melden. Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Zurück nach oben Zurück


0.374633073807

Freshly rendered - 0.36416912078857 sec - https://www.frankentipps.de/veranstaltung300432%gi